Archiv

Steile Zähne und kalter Kaffee

Bäh..alles doof...

Ich hab Zahnschmerzen. Das ist super, wenn man in einer Zahnarztpraxis arbeitet. Blöderweise kommt man selbst nie dran. Erst dann, wenn der Zahn schon halb zerfressen ist...
Karies ist weg, aber nun kommt der Weisheitszahn. Aber nicht schön gerade. Nein, er sorgt dafür, dass sich mein Zahnfleisch entzündet, krallt sich im Kiefer fest und wächst lieber nicht nach oben, sondern in den nächsten Zahn hinein.
Toll!
Am tollsten ist es, wenn man weiß, wie solche Achter-Osteotomieen wirklich aussehen. Das sind meist die reinsten Gemetzel. Aber der normale Patient bekommt das nicht mit. Das ist auch gut so.
Ich hingegen weiß, wie gruselig der „Erleichterungsschnitt“ alleine aussieht. Vom Rest will ich gar nicht erst anfangen.
Außerdem weiß ich, dass sich nicht alles, was ich am liebten anästhesiert hätte, betäuben lassen wird. Aua!

Zähne sind scheiße.
Ich hasse Zähne.
Zähne sind das schlimmste, was einem im Leben passieren kann.

Doch wären sie nicht solche brutalen, abartig grausamen Schöpfungen, würde ich kein Geld verdienen...


Achja, ich hab den kalten Kaffee der Überschrift vergessen.
Jeden Morgen zieh ich mir einen Kaffee. Und jeden Tag, wenn ich ihn trinke, ist er kalt...

2 Kommentare 3.6.07 21:36, kommentieren